Wettkampfgruppe

5. Platz in Bischofstetten

Am 7. April konnte unsere WKG beim international top besetzten Kuppel-Cup in Bischofstetten den hervorragenden 5. Platz erreichen.

Neben Bewerbsgruppen aus unter anderem Deutschland, Serbien, Kroatien und beinahe allen Bundesländern Österreichs machte sich auch unsere Wettkampfgruppe auf den Weg zur sogenannten Champions League aller Kuppel-Cups. Der Beginn war jedoch ein wenig holprig. Nachdem im ersten Grunddurchgang noch leider Fehlerpunkte ausgefasst wurden, konnte erst im zweiten Durchgang die ersehnte Qualifikationszeit erreicht werden. Danach ging es dann Schlag auf Schlag. In der Runde der besten 32 bzw. 16 konnte man die Bewerbsgruppen Grafenschachen und Weeg aus dem Bewerb eliminieren. Im erreichten Viertelfinale traf man dann auf Hinterberg III, die Bewerbsgruppe, die zu diesem Zeitpunkt bereits die schnellste Angriffszeit des Tages mit 15,34 sek. erreicht hat. Nach einigen Problemen konnte die Zeit in diesem Durchgang leider erst nach ca. 20 Sekunden gestoppt werden und somit schied man gegen den späteren Sieger aus.

Nichts desto trotz kann man mit dem erreichten 5. Rang sehr zufrieden sein, auf den man beim riesigen Fest danach anstoßen konnte - das macht Freude auf die heurige Bewerbssaison. Weiters ist auch eine Gratulation zur wirklich außergewöhnlich perfekten Durchführung des Bewerbes und des anschließenden Festes auszusprechen. 

Fotos
Ergebnislisten
  

Bewerbe & Ergebnisse 2018

Datum
17. März 2018
24. März 2018
07. April 2018
14. April 2018
21. April 2018
28. April 2018
05. Mai 2018
10. Mai 2018
Bewerb
KC Dietersdorf
KC Baumgarten
KC Bischofstetten
KC Allerheiligen
KC Kleinfrannach
KC Falkenstein
BLB Großfelgitsch
Parallelbewerb Rudersdorf-Berg
Gruppe/Klasse
Kleinfrannach I

Kleinfrannach II 
Kleinfrannach I

Edelst./Kleinfr.
Kleinfrannach I
Kleinfrannach I

Kleinfr./Manning Damen
Kleinfrannach I

Kleinfrannach II

Edelst./Kleinfr. Damen
Kleinfrannach 
Kleinfrannach
Bronze
Silber
Parallel Bronze
Parallel Silber

gemischte Gruppe
Edelst./Klfr./Manning
Bronze
Kleinfrannach
Bronze
Silber

gemischte Gruppe
Edelst./Klfr./Manning
Bronze
Silber
Platzierung
30. Rang

4. Rang
8. Rang

16. Rang
5. Rang


2. Rang
4. Rang

9. Rang

1./6. Rang
4. Rang
 
1. Rang
1. Rang
3. Rang
1. Rang



1. Rang

13. Rang
1. Rang



21. Rang
39. Rang
Zeit
19,09 +10

22,00 +0
17,33 +0

20,35 +0
16,19 +0
17,10 +10

21,95 +0
15,38 +0

17,56 +0

17,63 +0
19,10 +0

35,94 +0
38,80 +5
35,94 +10
39,40 +0



51,09 +0

33,95 +10
34,87 +0



44,92 +0
62,48 +10
Infos
  
  
    
    
  
    
  

 

WKG Nachfeier

Gestern feierte die WKG das offizielle Ende der durchaus erfolgreichen Bewerbssaison 2017. Beim Buschenschank Ackerbauer in Glojach konnte auf viele Siege steiermarkweit und im eigenen Bereich, auf den Stockerlplatz und den drei vierten Plätzen beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb, sowie aber auch auf einige Hoppalas zurückgeblickt werden.

Auch für die Gruppe Edelstauden/Kleinfrannach/Manning gab es unter anderem mit dem Landessieg in der Wertungsklasse zusammengesetzte Gruppen einiges zu feiern. Beim Anschauen der Videos einzelner Bewerbe stieg die Motivation bei allen Wettkämpfern auch schon wieder für die nächste Saison.

Vielen Dank auch auf diesem Weg allen Freunden, Gönnern und Sponsoren der beiden Wettkampfgruppen!

Doppelabschnittssieg in Seibuttendorf 2017

Am 9. September 2017 ging bei regnerischen Bedingungen der diesjährige Abschnittsbewerb über die Bühne. Dieser fand heuer in Seibuttendorf statt und wurde in "Nass" durchgeführt. Dabei konnte die WKG Kleinfrannach 1 den 1. Platz vom Vorjahr überlegen verteidigen.

Was uns aber auch besonders freut, ist, dass die gemischte Gruppe Edelstauden-Kleinfrannach-Manning den hervorragenden 2. Platz erreichen konnte. Somit wurde der Doppelabschnittssieg bejubelt und noch bei einem gemütlichen Zusammensein gefeiert. Wir bedanken uns auch auf diesem Wege bei der FF Seibuttendorf für die reibungslose Ausrichtung des diesjährigen Bewerbes, gratulieren allen teilnehmenden Gruppen zu den tollen Leistungen und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit im Abschnitt Kirchbach.

Platz 3 beim Bubble Soccer Turnier der Landjugend Frannach

Als Ersatz für das heuer nicht stattgefundene Riesenwuzzlerturnier der Frannacher Dorfstubn nahm am 22. Juli eine Abordnung der WKG Kleinfrannach beim Bubble Soccer Turnier der Landjugend Frannach in Edelstauden teil.

Bei heißen Temperaturen fand das Turnier am Sportplatz in Edelstauden statt. Unter den 12 teilnehmenden Mannschaften konnte der verdiente 3. Platz erreicht werden.

Durch den eindeutigen Gruppensieg unserer Mannschaft wurde diese bereits früh als Turnierfavorit getitelt. In einem nervenaufreibenden Halbfinale konnte sie dieses aber leider nicht gewinnen und unterlag knapp mit 0:1. Im abschließenden Spiel um Platz drei kam es leider zu unsportlichen Situationen, weshalb das Spiel dann auch abgebrochen wurde. Aufgrund der bis dorthin höheren Anzahl an erreichten Punkten ging unsere Mannschaft aber als Sieger hervor und konnte somit den 3. Platz erreichen.

Das Turnier war das perfekte Aufwärmprogramm für den letzten Bewerb der Bewerbssaison 2017 - dem Nassleistungsbewerb am kommenden Wochenende in St. Kathrein am Hauenstein!

Gratulation auch an die Landjugend Frannach für die hervorragende Durchführung des Turniers - wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Erfolge für unsere WKGs beim LLB in Judenburg

Das Highlight der diesjährigen Bewerbssaison, der Landesbewerb in Judenburg, ist am 24. Juni 2017 über die Bühne gegangen.

Eine mehr oder weniger durchwachsene Leistung wurde dennoch mit einem 3. Platz in Bronze A belohnt. Weitere drei 4. Plätze in Silber A und den beiden Parallelbewerben kamen noch dazu.

Nach einem sehr guten Kuppler war in Bronze die B-Übergabe beim ersten Rohr eine harte Prozedur. So konnte die Zeit erst bei 31,88 gestoppt werden, was uns durch den viertbesten Staffellauf aber auch den soliden 3. Rang absicherte. Die beste Angriffszeit in Silber A mit 35,93 konnte auch erreicht werden. Leider wurde der Verteiler beim ersten Rohr nicht komplett aufgedreht, was uns 10 Schlechtpunkte bescherte und den Landessieg kostete. Auch in den beiden Parallelbewerben war der Wurm drin. So konnte in Bronze mit der zweitbesten Angriffszeit von 30,38 durch einen nicht vollständig ausgelegten Druckschlauch beim zweiten Rohr auch nur der 4. Rang erreicht werden. In Silber konnte durch diverse Bauchflecke auch erst bei über 41 Sekunden die Zeit gestoppt werden. 
Nichtsdestotrotz sind wir mit der Leistung zufrieden, auf die man im nächsten Jahr wieder aufbauen kann!

Auch die gemischte Gruppe Edelstauden/Kleinfrannach/Manning konnte super Erfolge feiern. Sogar der Landessieg in der Wertungsklasse der zusammengesetzten Gruppen in Bronze, auf was wir auch stolz sind!

Alles in allem also ein erfolgreiches Wochenende in Judenburg! Wir freuen uns auf die Pause vor der Bewerbsaison 2018!

 

 

 
  
 

... hier finden Sie uns

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

... finden Sie uns auch auf Facebook