Landessieg und doppelter Vizelandessieg unserer Wettkampfgruppen!

Am vergangenen Wochenende ging in Murau der 54. Landesfeuerwehrleistungsbewerb über die Bühne. Die WKG Kleinfrannach erreichte in der Klasse Silber A mit dem großartigen 2. Rang den Vizelandessieg und in Bronze A den 7. Rang, wo leider 5 Fehlerpunkte einen Stockerlplatz verhinderten. Nach den tollen Ergebnissen bei den letzten Wettkämpfen und der neuen persönlichen Bestzeit beim BLB in Schäffern ein krönender Abschluss der heurigen Saison. Weiters konnte bei diesem Bewerb auch die 50er Marke im Staffellauf mit einer Zeit von 49,40 geknackt werden.

Besonders stolz sind wir auch auf unsere gemischte Gruppe Kleinfrannach-Manning-Edelstauden. In der Wertungsklasse der zusammengesetzten Gruppen krönten sie sich mit dem Vizelandessieg in Bronze A und dem großartigen Landessieg in Silber A. Drei Kameraden haben nach einem fehlerfreien Lauf das silberne Feuerwehrleistungsabzeichen erhalten. Von der FF Edelstauden: Tobias Neuhold und Fabian Erlinger. Von der FF Kleinfrannach: Pascal Eder. Herzliche Gratulation!

Allerdings ist es sehr bedauernswert, dass die Wertungsklasse der zusammengesetzten Gruppen vom Landesfeuerwehrverband bloß eine simple namentliche Nennung bei der Siegerehrung als Anerkennung erhält, wo hingehen sehr viele andere Wertungsklassen mit Pokalen und Medaillen beglückwünscht werden.

Danke an alle Schlachtenbummler, Sponsoren und Gönnern, die uns in Murau angefeuert haben. Herzliche Gratulation an alle Siegergruppen und auch herzlichen Glückwunsch dem neu gewählten Landesfeuerwehrkommando. Ein großes Lob ergeht auch an die Stadtfeuerwehr Murau für die top organisierte Veranstaltung.

letzter Einsatz

Brandeinsatz
26.02.2018 um 18:50 Uhr
Frannach
#1/2018
weiterlesen

... finden Sie uns auch auf Facebook