14. Vulkanland-Kuppel-Cup
am 27. April in der Kirchbacher Halle
... mit anschließendem Frühlingsfest
mit den Grabenland Buam
Herzlich Willkommen!
Acetylengasschulung
Oktober 2018, Unterlabill
erneuter Stockerlplatz beim LLB für unsere WKG
Silber A - 2. Rang - 2018
29,57 +0
neue persönliche Bestzeit für unsere WKG beim BLB in Schäffern
17,63 - neue Bestzeit der Damengruppe Edelstauden/Kleinfrannach
beim 13. Vulkanland-Kuppel-Cup
3. Platz der WKG beim LLB Judenburg
Juni 2017

Aktuelles

Monatsübung März

Am 29. März 2019 fand die bereits zweite Allgemeine Übung des heurigen Jahres statt. Übungsannahme: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Vielen Dank an Kamerad OLM RITTER Andreas für die Ausarbeitung der Übung und die Bereitstellung des Übungsobjektes.

Atemschutzleistungsprüfung in St. Peter a. O.

Am 23. März 2019 fand in St. Peter am Ottersbach die Atemschutzleistungsprüfung des BFV Radkersburg in Zusammenarbeit mit dem BFV Feldbach statt. Auch von unserer Feuerwehr stellte sich ein Trupp dieser Prüfung in Bronze.

Die neuen Atemschutzgeräte, Interspiro S-Klasse mit integriertem Maskenfunk, konnten somit in der Vorbereitung schon gut beübt werden. Es ist auch zu erwähnen, dass unser Trupp als erster Trupp des Abschnitts 6 mit diesen Geräten bei einer ASLP teilgenommen hat. 

GRKDT LM d. F. THIEBET Bernd, ASTRF OFM TSCHEPPE Georg, ASTRM1 OFM STRADNER Markus und ASTRM2 SCHERR Stefan absolvierten alle fünf Stationen sehr erfolgreich und konnten bei der Schlusskundgebung das Abzeichen entgegen nehmen. Wir gratulieren sehr herzlich!

FULA Gold für zwei Kameraden

Am 9. März 2019 fand der 14. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring statt. Zwei unserer Kammeraden, LM d. F. PLATZER Jasmin und LM d. F. THIEBET Bernd, nahmen erfolgreich daran teil. Nach wochenlanger Vorbereitung leisteten sie den Bewerb mit Bravour und durften das goldene Funkleistungsabzeichen mit Stolz entgegennehmen. Wir gratulieren sehr herzlich!

Monatsübung Februar

Am 22. Februar 2019 fand die erste Allgemeine Übung des heurigen Jahres statt. Thema dabei war Gerätekunde. Es wurden sämtliche technische Einrichtungen in Betrieb genommen und getestet. Besonders zu erwähnen sind unsere neuen Atemschutzgeräte (Interspiro S-Klasse). Die mit dem Hatch-System und Spirocom (Maskenfunk) ausgestatteten Geräte wurden dabei von Atemschutzwart LM MEIER Franz vorgestellt. Ein Trupp unserer Wehr wird auch damit bei der Atemschutzleistungsprüfung am 23. März 2019 in St. Peter am Ottersbach antreten. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg!

SAN Leistungsprüfung in Edelstauden

Um auch im Ernstfall schnell und kompetent helfen zu können, ist die Ausbildung im Bereich der Ersten-Hilfe von enormer Wichtigkeit. Am 9. Februar 2019 wurde in der Volksschule Edelstauden dazu eine SAN Leistungsprüfung abgehalten. Dieser stellten sich auch 5 Kameraden unserer Wehr. FM HEIDINGER Anna, LM d. V. MAIER Martina, und LM d. F. THIEBET Bernd in Bronze, sowie HLM RIEDL Hermann und unser Sanitätsbeauftragter OLM d. F. WURZINGER Ewald in Gold. 

Herzlichen Dank der Freiwilligen Feuerwehr Edelstauden, unter der Leitung von HBI NEUHOLD Josef und Abschnittssanitätsbeauftragen OBI HÜTTER Andreas, für die hervorragende Durchführung und Austragung der Leistungsprüfung! Herzlichste Gratulation an alle KameradenInnen für das erworbene SAN-Leistungsabzeichen!

Anmeldung zum 14. Vulkanland-Kuppel-Cup ab sofort möglich!

Am 27. April 2019 mit Beginn um 14.00 Uhr wird die mittlerweile schon 14. Auflage des Vulkanland-Kuppel-Cups in der Kirchbacherhalle über die Bühne gehen. Richtlinien, wie auch genauere Informationen zum Bewerb stehen hier in der nachfolgenden Tabelle zur Ansicht bzw. zum Download bereit!

Mit Hilfe des Online-Anmeldeformulars können Sie sich bzw. Ihre Gruppe(n) ab sofort anmelden!

Beim anschließenden Frühlingsfest werden die Grabenland Buam für super Stimmung sorgen!

Flyer
Richtlinien & Informationen
Online-Anmeldeformular
angemeldete Gruppen

70 Jahre Ehrenamt Feuerwehr

Gestern fand die 92. Wehrversammlung der FF Kleinfrannach statt. Neben Abschnittskommandant Roman Fröhlich konnte HBI Johann Platzer die Vertreter seitens der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach Vizebürgermeister DI Thomas Zach und seitens der Gemeinde Pirching am Traubenberg Gemeindekassier Gernot Meier begrüßen.

Zu einem ganz besonderen Feuerwehrjubiläum, nämlich für 70-jährige Mitgliedschaft bei der FF Kleinfrannach, durften wir im Rahmen dieser Wehrversammlung unserem EHBI Franz Scherr gratulieren und ihm für seine jahrzehntelange verdienstvolle Tätigkeit die Verdienstmedaille des Landes Steiermark verleihen. Franz ist unser ältestes Feuerwehrmitglied und noch aktiv am Geschehen unserer Wehr dabei, sei es bei den Wehrsammlungen, Festen oder diversen anderen Veranstaltungen. Für Franz hatte die Feuerwehr schon immer einen sehr hohen Stellenwert. Als früherer HBI unserer Wehr hat er sichtbare Spuren hinterlassen, wofür wir ihm sehr dankbar sind.

Lieber EHBI, lieber Franz! Wir wünschen dir auch auf diesem Weg nochmals alles Gute und vor allem viel Gesundheit, damit wir noch oft und lange mit dir zusammen sein können. Eine weitere Ehrung wurde Kamerad Franz Wonisch zuteil. Franz Wonisch feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag. Nachdem für Kameraden mit dem vollendeten 70. Lebensjahr gesetzlich der aktive Feuerwehrdienst endet, wurde ihm in diesem feierlichen Rahmen der Ehrendienstgrad "Ehrenlöschmeister" verliehen.

Sehr erfreulich ist auch, dass Werner Hütter offiziell zum Feuerwehrmann angelobt wurde.
Werner ist Bediensteter der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach und wird nun unsere Wehr bei allen Einsätzen aktiv unterstützen. Ebenso wurde Kamerad LM Bernd Thiebet von ABI Roman Fröhlich zum Abschnittsjugendbeaufragten ernannt. Lieber Bernd, wir wünschen dir viel Energie und Freude bei der Ausübung deiner neuen Funktion. Danke an alle Kameradinnen und Kameraden für eure freiwillig erbrachte Einsatzbereitschaft von über 7700 Stunden. Gut heil.

Neue Feuerwehrsanitäterin!

Die Aus- und Weiterbildung an der Feuerwehrschule in Lebring stellt einen wesentlichen Eckpunkt in der vertiefenden Ausbildung für jedes Mitglied einer Feuerwehr dar. Diese Ausbildungen absolvieren unsere Kameradinnen und Kameraden zum größten Teil in ihrer Freizeit und unter Konsum ihrer Urlaubstage.

Umso erfreulicher ist es dann, wieder von einem abgeschlossenen Kurs berichten zu können. Als Mitglieder der FF Kleinfrannach und Angestellte der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach ist es für Frau LM d.V. Martina Maier eine Selbstverständlichkeit, im Alarmierungsfall mit der Feuerwehr Kirchbach als ihre „Zweitfeuerwehr“ auszurücken.

Martina hat am 17. Jänner 2019 die 3-tägige Ausbildung zur Feuerwehr-Sanitäterin mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen und kann nun bei Einsätzen als wichtiges Bindeglied zwischen Feuerwehr und Rettung bzw. Arzt fungieren.

Wir gratulieren recht herzlich und bedanken uns für Deinen Einsatz!

Bericht: LM d.V. Wolfgang Feierer (FF Kirchbach)

60er Feier Hermann Riedl

Am 4. Jänner 2019 feierte Hermann Riedl seinen 60. Geburtstag in der Frannacher Dorfstubn. Dabei waren auch die Wettkampfgruppenkollegen von seiner aktiven Zeit in der WKG. Dieser Anlass wurde auch wieder für ein Foto genützt. Als Anhaltspunkt gab es das Gruppenfoto vom Landessieg in Schladming von damals.

Hermann Riedl ist bereits langjähriges Ausschussmitglied in der Funktion des Schriftführers. HBI Johann Platzer und OBI Johann Kurzmann gratulierten ihm sehr herzlich zum Geburtstag im Namen aller anwesenden Feuerwehrkameraden und deren Partner. Weiters wurde auch wieder herzhaft musiziert und der Geburtstag gebührend gefeiert.

Auch auf diesem Weg noch einmal alles Gute und vor allem Gesundheit auf deinem weiteren Lebensweg!

Friedenslichtaktion 2018

Traditionell am Heiligen Abend wurde auch heuer wieder das Friedenslicht von einigen Kameraden unserer Wehr zu allen Haushalten in unserem Ort getragen. Besonders zu erwähnen ist auch, dass heuer in Kirchbach unter der Organisation und Durchführung der FF Kirchbach der Friedenslichtempfang für den Bereich Feldbach ausgetragen wurde. 

Die FF Kleinfrannach wünscht auf diesem Weg allen Ortsbewohnern ein frohes Weihnachtsfest und ein unfallfreies und gesundes Jahr 2019!

Acetylengasschulung in Unterlabill

Am Samstag, dem 20. Oktober 2018 organisierte ABI Roman Fröhlich beim Rüsthaus der FF Unterlabill eine Acetylengasschulung für unseren Abschnitt. Neben der Theorie stand die Praxis im Vordergrund und so wurden in kleinen Teams die Brände bekämpft.

Herzlichen Dank für die Organisation!

letzter Einsatz

Brandeinsatz
26.02.2018 um 18:50 Uhr
Frannach
#1/2018
weiterlesen

... finden Sie uns auch auf Facebook