29,57 +0
neue persönliche Bestzeit für unsere WKG beim BLB in Schäffern
Herzlich Willkommen!
17,63 - neue Bestzeit der Damengruppe Edelstauden/Kleinfrannach
beim 13. Vulkanland-Kuppel-Cup
3. Platz der WKG beim LLB Judenburg
Juni 2017
neues Kommando
Jänner 2017
Wettkampfgruppe
Juni 2016
neuer Anstrich für unser Rüsthaus
Oktober 2015

Aktuelles

Erfolgreiche Feuerwehrfunker 

Am Samstag, dem 6. Oktober 2018 wurde der 33. Bereichsfunkbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Feldbach - und zugleich der 16. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen (FULA) in Bronze - in Oberdorf am Hochegg abgehalten. Insgesamt stellten sich 117 Bewerberinnen und Bewerber aus dem BFV Feldbach, Hartberg, Fürstenfeld und Radkersburg den strengen und fairen Beurteilungen der 58 Bewerter. Von unserer Wehr stellten sich FM Anna Heidinger, LM d.V. Martina Maier und OFM Stefan Scherr der Herausforderung „FULA in Bronze“.

Im Vorfeld investierten unsere Kameraden viele Übungsstunden, um für die Herausforderungen bestmöglich gerüstet zu sein. In sechs Stationen wurde das Wissen über die Themen Abfragen des Einsatzauftrages sowie das Verfassen eines Lagezettels, das Verfassen und Absetzen einer Einsatzsofortmeldung, die Kartenkunde und den Lotsendienst, das Aufnehmen und Absetzen eines einfachen Funkgespräches ohne schriftliche Aufzeichnung, die Erstellung und Weitergabe einer Nachricht und zuletzt auch die korrekte Beantwortung von Theoriefragen aus einem Fragenkatalog, geprüft.

Für den Erhalt des Funkleistungsabzeichens in Bronze müssen mindestens 200 von 300 möglichen Punkten erreicht werden. Alle 3 Kameraden konnten bei der Schlusskundgebung das Abzeichen in Empfang nehmen. Die Plätze 1 bis 3 bekamen das FULA in Bronze persönlich vom Bereichsfunkbeauftragten BR d.F. Gerhard Mussbacher und den zahlreichen anwesenden Abschnittskommandanten, wie auch Ehrendienstgraden und Ehrengästen überreicht. Unsere Kameradin LM d.V. Martina Maier erreichte dabei den 2. Platz mit 300 Punkten und 170 Zeitgutpunkten, knapp hinter dem Erstplatzierten Thomas Kaufmann von der FF Obergnas mit 300 Punkten und 180 Zeitgutpunkten. Den 3. Platz belegte Anja Saurug von der FF Maierdorf mit 300 Punkten und 155 Zeitgutpunkten.

Herzliche Gratulation!

Michael Stradner ist 85!

Am 24. August feierte unser Kamerad Michael STRADNER seinen 85. Geburtstag beim Buschenschank Urbi. Da das Wetter leider keinen Fackelzug zulies, wurde im Gastzimmer Aufstellung genommen und die Gratulation durchgeführt. Alles Gute zum 85er wünscht die Freiwillige Feuerwehr Kleinfrannach!

Kids Day der FF Kleinfrannach

Der heuer am 21. Juli veranstaltete Ferienaktionstag der FF Kleinfrannach war wieder ein voller Erfolg. Jugendwart LM Bernd THIEBET organisierte mit seinem Team aus zahlreichen Feuerwehrausschussmitgliedern einige Stationen, die den Kindern die vielseitigen Feuerwehrtätigkeiten auf spielerische Weise näher brachten. Bei einer Jause konnten die lustigen Aktivitäten dann nachbesprochen werden. Die Begeisterung der Kinder ist aber wohl am besten auf den folgenden Fotos selbst zu sehen:

WKG gewinnt Bubble Soccer Turnier!

Auch heuer veranstaltete die Landjugend Frannach wieder ein Bubble Soccer Turnier am Sportplatz in Edelstauden. Bei sommerlichen Temperaturen und super Platzverhältnissen startete auch eine Abordnung unserer WKG in das Turnier. Schon während der Gruppenphase konnte man dem Ruf eines Titelanwärters gerecht werden und so qualifizierte man sich mit 6 Siegen und keinem Gegentor souverän für das Halbfinale. Auch wenn man dort dann das erste Gegentor erhielt, kämpfte man sich tapfer zurück und konnte auch das Spiel mit 3:1 gewinnen. Auch das Finale konnte dann noch dominiert werden. 

Wir danken der LJ Frannach für den Geschenkskorb und gratulieren auch allen anderen teilnehmenden Mannschaften sehr herzlich.

Das Team der WKG freut sich schon auf das Turnier im nächsten Jahr und wird versuchen, den Wanderpokal zu verteidigen.

Videos LLB Murau 2018

WKG Kleinfrannach Bronze (31,75 +5)

WKG Kleinfrannach Silber (38,80 +0)

WKG Kleinfrannach Parallelbewerb Silber (37,37 +10)

WKG Kleinfrannach Parallelbewerb Bronze (31,07 +10)

 

gem. Gruppe Kleinfrannach/Manning/Edelstauden Bronze (53,75 +0)

gem. Gruppe Kleinfrannach/Manning Silber (47,05 +0)

 

Landessieg und doppelter Vizelandessieg unserer Wettkampfgruppen!

Am vergangenen Wochenende ging in Murau der 54. Landesfeuerwehrleistungsbewerb über die Bühne. Die WKG Kleinfrannach erreichte in der Klasse Silber A mit dem großartigen 2. Rang den Vizelandessieg und in Bronze A den 7. Rang, wo leider 5 Fehlerpunkte einen Stockerlplatz verhinderten. Nach den tollen Ergebnissen bei den letzten Wettkämpfen und der neuen persönlichen Bestzeit beim BLB in Schäffern ein krönender Abschluss der heurigen Saison. Weiters konnte bei diesem Bewerb auch die 50er Marke im Staffellauf mit einer Zeit von 49,40 geknackt werden.

Besonders stolz sind wir auch auf unsere gemischte Gruppe Kleinfrannach-Manning-Edelstauden. In der Wertungsklasse der zusammengesetzten Gruppen krönten sie sich mit dem Vizelandessieg in Bronze A und dem großartigen Landessieg in Silber A. Drei Kameraden haben nach einem fehlerfreien Lauf das silberne Feuerwehrleistungsabzeichen erhalten. Von der FF Edelstauden: Tobias Neuhold und Fabian Erlinger. Von der FF Kleinfrannach: Pascal Eder. Herzliche Gratulation!

Allerdings ist es sehr bedauernswert, dass die Wertungsklasse der zusammengesetzten Gruppen vom Landesfeuerwehrverband bloß eine simple namentliche Nennung bei der Siegerehrung als Anerkennung erhält, wo hingehen sehr viele andere Wertungsklassen mit Pokalen und Medaillen beglückwünscht werden.

Danke an alle Schlachtenbummler, Sponsoren und Gönnern, die uns in Murau angefeuert haben. Herzliche Gratulation an alle Siegergruppen und auch herzlichen Glückwunsch dem neu gewählten Landesfeuerwehrkommando. Ein großes Lob ergeht auch an die Stadtfeuerwehr Murau für die top organisierte Veranstaltung.

Löschangriff unter 30 Sekunden in Schäffern!

Am 16. Juni 2018 fand der Bereichsleistungsbewerb des Bereiches Hartberg in Schäffern statt. In der Klasse Bronze A Gäste Steiermark konnte mit einer Löschangriffszeit von 30,17 Sek. der 1. Rang eingefahren werden. In Silber A konnte an die heuer bereits gezeigten Leistungen nicht angeschlossen werden und so hat man die Zeit erst bei knapp über 44 Sekunden stoppen können. Dazu kamen leider auch noch 35 Fehlerpunkte, welche eine Qualifikation für den Parallelbewerb der besten fünf Gruppen natürlich unmöglich machten. 

Dafür lief es im Parallelbewerb der besten zehn Gruppen in der Wertungsklasse Bronze A sehr gut. Mit der absoluten Tagesbestzeit und gleichzeitig neuer persönlicher Bestzeit von 29,57 Sek. konnte man sich für das Finale der drei besten Gruppen qualifizieren. Auch dort gelang, trotz akrobatischer Einlagen beim 1. Rohr, noch eine Zeit von 30,3 Sek., was den Sieg bedeutete. 

Wir gratulieren besonders unseren Freunden der WKG Schäffern zur ausgezeichneten Durchführung des Bewerbes und auch zur selbst erbrachten Spitzenleistung mit einem Löschangriff von 29,99 Sekunden im Parallelbewerb!

Mehrfacher Bereichssieger in Perlsdorf!

Am 2. Juni 2018 fand der Bereichsleistungsbewerb des Heimatbereichs Feldbachs statt. Unsere Wettkampfgruppe konnte dort mit guten Leistungen aufzeigen. In der Klasse Bronze A wurde der 3. Rang und in der Klasse Silber A der 1. Rang eingefahren und es konnte über einen Bereichssieg gejubelt werden!

Auch die zusammengesetzte Gruppe Edelstauden-Kleinfrannach-Manning nahm an diesem Bewerb teil und konnte in Bronze und Silber den Sieg in ihrer Wertungsklasse einfahren.

Wir gratulieren auch allen anderen teilnehmenden Gruppen sehr herzlich zu ihren Leistungen!

... hier finden Sie uns

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

... finden Sie uns auch auf Facebook