Herzlich Willkommen!
Doppel-Vizelandessieg der WKG beim LLB Trofaiach
Juni 2019
29,57 +0
neue persönliche Bestzeit für unsere WKG beim BLB in Schäffern

Aktuelles

Kaminbrand in Manning

Gestern um 17.40 Uhr wurden wir aufgrund eines Kaminbrandes in Manning alarmiert. Die FF Manning unter Einsatzleiter HBI Robert Schober war bereits am Einsatzort eingetroffen. Unser Atemschutztrupp war als Rettungstrupp bereit, musste jedoch nicht eingesetzt werden. Nach dem "Brand Aus" konnten wir um ca. 18.30 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Unser Heli ist 50!

Wir gratulieren unserem Heli sehr herzlich zu seinem heutigen runden Geburtstag!

Als langjähriges Mitglied der FF Kleinfrannach und vor allem auch langjähriges Mitglied der WKG ist er stets um das Wohl seiner Wehr bemüht und auch als verlässlicher Kamerad mit viel Kampfgeist bekannt.

Da die aktuellen Bedingungen eine Feier nicht zulassen, hat er stattdessen beschlossen, eine großzügige Spende an die FF Kleinfrannach zu entrichten. Vielen Dank dafür!

Alles Gute zum Geburtstag und vor allem viel Gesundheit für die kommenden Jahre!


Gutes neues Jahr 2021!

Auch das Jahr 2020 findet heute sein Ende. Wir möchten uns sehr herzlich bei euch allen für die Unterstützung bedanken und blicken positiv in die Zukunft!

PS: Unser Jugendteam bzw. unsere Wehr würde sich sehr über Zuwachs im neuen Jahr freuen. Melde dich einfach bei uns wenn du Interesse hast!

Einsatz am Heiligen Abend

Unverhofft wurde unsere Wehr am Heiligen Abend um 19:08 Uhr zum Einsatz alarmiert. In Richtung Kirchbach kam es aufgrund eines Kurzschlusses bei einer Strom-Hauszuleitung eines Einfamilienhauses zu einem Funkenflug. Ein Atemschutztrupp machte sich bereit und konnte den Feuerschutz sicherstellen. Auch die Verkehrssicherheit wurde durch eine Umleitung gewährleistet. 

Einsatzleiter HBI Johann Platzer und 14 eingesetzte Kameraden konnten nach Beheben des Problems durch einen Mitarbeiter der Energie Steiermark um ca. 21.00 Uhr wieder die Rückfahrt antreten. 



Friedenslicht 2020


Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation ist es uns heuer leider nicht möglich, das Friedenslicht bei Ihnen vorbei zu bringen. Gerade in der herausfordernden Zeit, die wir momentan alle erleben, soll das Friedenslicht die dunklen Stunden erleuchten und etwas Halt geben. 

Es besteht daher die Möglichkeit, das Licht am

24. Dezember 2020

von 09:00 bis 12:00 Uhr

im Rüsthaus Kleinfrannach

abzuholen. Dabei werden natürlich die Hygiene- und Abstandsregeln zu Ihrem und unseren Schutz eingehalten und wir bitten darum, einen Mund-Nasenschutz zu tragen. 

Wir freuen uns auf euren Besuch und wünschen euch bis dahin eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kleinfrannach

 

Atemschutzübung

Am vergangenen Freitag, dem 9. Oktober, wurde im Rahmen der Allgemeinen Übung (vom Monat September) eine Atemschutzübung durchgeführt. Am Anwesen der Familie Werneth wurde ein Garagen- bzw. Werkstättenbrand simuliert. Ein Atemschutztrupp und der Gruppenkommandant konnten optimal für eine Ernstsituation üben. Dabei wurde der Weg zum Brandherd durch eine sehr schmale Wendeltreppe erschwert. Im Vorfeld der Übung wurde auch schon der ÖFAST absolviert.

Im Rahmen dieser Übung wurde auch ein Sanitätsplatz aufgebaut, wo die Erstversorgung der verletzten Person simuliert wurde. 

 

... hier finden Sie uns

... finden Sie uns auch auf Facebook